FAQ

Selbstverständlich können sie Ihr The Overlandies Hubdach in die Fahrzeugpapiere ihres Defenders eintragen lassen. Generell gilt bei einem Land Rover Defender: Durch dessen Leiterrahmen-Aufbau ist das Dach kein tragendes oder aussteifendes Bauteil dieser Fahrzeuge. Die Voraussetzung zur Eintragung ist lediglich ein Mindestradius von 2.5 mm an allen außen liegenden Kanten, welchen wir an allen Stellen erfüllen und sogar übersteigen. Kontaktieren Sie vor dem Umbau den TÜV Ihres Vertrauens und erklären Ihr Vorhaben, somit steht Ihrem Umbau und der Eintragung nichts mehr im Wege. Gerne senden wir Ihnen auch Kopien/Fotos von Fahrzeugscheinen, worin das Dach bereits eingetragen ist.

Im Lieferumfang ist alles enthalten, bis auf das zur Montage notwendige Befestigungsmaterial. Sie benötigen zur Montage knapp einhundert Nietmuttern und Dichtblindnieten aus Edelstahl. Nach Kaufabschluss senden wir Ihnen eine genaue Liste mit den Montagematerialien als PDF-Datei per E-Mail, so können Sie schon vor dem Erhalt Ihres Hubdaches alles vorbereiten. 

Zusätzlich zu der normalen Werkzeug Grundausstattung (Ratschenkoffer, Schraubenschlüssel etc.) benötigt man für den Einbau:

  • Nietenzange (plus Nietmutternaufsatz)
  • Winkelschleifer und/oder Dremel
  • Silikonentferner zum Entfetten
  • Ankörner
  • Anreissnadel
  • Bohrmaschine und ggf. Akkuschrauber
  • Metallbohrerset bis 13 mm
  • Schraubenschlüssel (8 mm bis 19 mm)
  • Metallfeilen
  • Cuttermesser
  • Gliedermaßstab
  • Edding
  • Silikonkartuschenpresse
  • Sikaflex 521 UV (3-4 Kartuschen)
  • Schraubendreherset
  • Gewindeschneider M6

Die Montageanleitung besteht aus einer 50-seitigen PDF Datei. Diese wird Ihnen zusammen mit der Liste der Montagematerialien per E-Mail zugeschickt.

Die Anleitung ist sehr detailliert und jeder Montageschritt ist sehr genau beschrieben. Viele Fotos und Veranschaulichungen helfen Ihnen dabei, das Hubdach Schritt für Schritt auf ihrem Fahrzeug zu installieren.

Unser Hubdachrahmen wird unlackiert an den Kunden geliefert, unter anderem weil die Art von Lackierung stets eine individuelle „Glaubensfrage“ des Kunden ist. Es gibt sehr viele verschiedene Möglichkeiten für eine Lackierung: Pulverbeschichtung in Wagenfarbe, Lackierung mit der Lackierpistole, mit der Farbrolle in mattschwarz selbst lackieren etc. Den individuellen Wünschen eines jeden Kunden dabei gerecht zu werden wäre sehr aufwendig und würde sich im Kaufpreis wiederspiegeln. Deshalb haben wir uns gegen eine Lackierung entschieden und überlassen diese dem Kunden.

Wir verwenden einen exklusiven Hochleistungs-Persenning aus dem Yachtbereich. Der deutsche Hersteller unseres Zeltstoffes blickt zurück auf jahrzehntelange Erfahrung und garantiert durch permanente Qualitätskontrollen eine gleichbleibend hervorragende Qualität.

Argumente, die für sich selbst sprechen:

  • wasserdicht und immun gegen Rostflecken, Verrottung und Insektenfraß
  • sehr angenehme, robuste und hochwertige Haptik (kein dünnes Zeltmaterial) 
  • sehr gute Witterungsbeständigkeit und Langlebigkeit (hohe Passgenauigkeit auch nach Jahren)
  • sehr atmungsaktiv (Wasserdampfdurchlässigkeit von innen nach außen über 400g/m2)
  • hervorragender Schutz gegen UV-Strahlung
  • bakterizid und fungizid, gibt Schimmel keine Chance
  • schmutz-, fett- und ölabweisend, sehr leicht zu reinigen
  • salzwasserbeständig
  • ausgezeichnete Formstabilität und Reißfestigkeit
  • Wasserdruckbeständigkeit

Die Sattlerei unseres Vertrauens fertigt jedes einzelne Zelt per Hand. Mit modernsten Maschinen und fachmännischem Wissen enstehen so unsere in Form und Design einzigartigen Zelte. 

Selbstverständlich können wir Ihr Zelt in verschiedenen Farben herstellen. Vor der Bestellungen beraten wir Sie gerne bei der Farbauswahl.

Unser Selbstbausatz ermöglicht dem Kunden ein preiswertes und sehr hochwertiges Hubdach für seinen Defender. Durch die erbrachte Eigenleistung bei der Montage spart sich der Kunde einen sehr großen Teil der Kosten, welche bei einem Hubdach plus Montage bei anderen Herstellern anfallen würden. 

Weitere Vorteile:

  • Rahmen, Scharnier und Zelt werden mit großer Sorgfalt und ständiger Qualitätskontrolle in Deutschland hergestellt
  • die originale Dachschale bleibt unbeschädigt und wird nicht gekürzt (der Umbau ist somit zu 100% rückrüstbar!)
  • extrem stabile und torsionsbeständige Rahmenkonstruktion aus hochwertigem Aluminium
  • massives und hochwertiges HD Aluminiumprofilscharnier
  • per Einzelabnahme problemlos eintragbar, ein Teilegutachten ist nicht notwendig
  • die Gasdruckdämpfer werden individuell auf Ihre persönliche Dachlast abgestimmt, somit können Sie einen Dachgepäckträger Ihrer Wahl montieren
  • qualitativ hochwertig verarbeitetes Zelt mit drei großen Fenstern
  • das Zelt ist wasserdicht und trotzdem atmungsaktiv
  • der Persenningstoff aus dem Yachtbereich flattert nicht und steht beinahe geräuschlos im Wind 

Unser Premium Set ist für jede Art von Bettkonstruktion vorgerüstet. Stabile L-Profile aus Aluminium bilden die Auflagefläche für Ihre individuelle Bettkonstruktion.

Sie können somit ganz nach Ihren Bedürfnissen und Schlafgewohnheiten konstruieren.

Egal ob sie ein zweiteiliges Brettsystem bevorzugen, eine durchgehende und hochklappbare Liegefläche oder sogar ein Lattenrost. Es ist alles möglich, ein weiterer Vorteil eines individuellen Bausatzes. Wir geben Ihnen gerne Tipps bei der Konstruktion Ihres Bettes und führen Ihnen die Vor- und Nachteile der einzelnen Bettarten auf.

Wenn Sie ihr Hubdach nicht selbst abholen möchten, können wir Ihnen das Hubdach selbstverständlich auch per Spedition liefern lassen. Die Kosten für die Spedition werden Ihnen vor der Lieferung gesondert in Rechnung gestellt. Die Kosten für die Lieferung variieren je nach Lieferadresse, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich vor dem Bestellvorgang. Selbstverständlich können Sie auch selbst eine Spedition Ihrer Wahl beauftragen. Somit haben Sie die Möglichkeit Kosten und Konditionen zu vergleichen und so das für Sie attraktivste Angebot auszuwählen.